weinkarte maximilian

eine frage des guten geschmacks

Selbst der beste Abgang eines Weines nutzt nichts, wenn man keinen Zugang hat. Pfälzer Weine gehören zu den beliebtesten Weinen Deutschlands. Nahezu jede dritte gekaufte Flasche stammt aus der Pfalz. Damit Sie selbst herausfinden können, warum das so ist, haben wir Ihnen ein paar hervorragende Pfälzer Weine auf unserer Weinkarte zusammengestellt. Genießen Sie unsere Auswahl und lassen Sie sich verwöhnen.
Offene Weißweine
Emil Bauer, Nußdorf
Grauburgunder “Bullshit”, trocken
Selektion aus den besten Weinbergen
Nußdorfs - besticht durch Duftaromen von grünen Nüssen,
Mandeln, frischer Butter sowie fruchtige Aromen. Ein Teil wurde
im Holzfass ausgebaut, daher der sogenannte “Schmelz”

Dr. Bürklin-Wolf, Wachenheim
Villa Bürklin Cuvée, weiß, trocken
fruchtig-florale Eleganz und Frische
im Duft nach gelben Äpfeln, Blüten
und Mandeln. Ein ungemein zeitgemäßer,
charmanter Weißwein

Karl Pfaffmann,Walsheim
Riesling, trocken, QBA
leichter Hauch von Pfirsich und Zitrus

Karl Pfaffmann,Walsheim
Chardonnay, trocken, QBA
Nußdorfer Bischofskreuz,Kabinett trocken,
Aroma von Honigmelonen und
anderen tropischen Früchten

Karl Pfaffmann,Walsheim
Weißburgunder, trocken
Nußdorfer Bischofskreuz, Kabinett
leichter Hauch von Melone, gute Fruchtsüße
Offene Rosé- und Rotweine
Flaschenweine
Ca dei Frati
Rosa dei Frati 

Karl Pfaffmann,Walsheim

- Spätburgunder Rotwein, trocken, QBA
- Chardonnay, trocken, QBA
- Weißburgunder, trocken


Emil Bauer, Nußdorf
- Grauburgunder, trocken
- Cuvée Halbstück, trocken


Baronnie de Castelfort
Côtes de Thongue, trocken
sehr würziger und fruchtiger Südfranzose

Bodegas Palmera
Bobal y Tempranillo, trocken
biologisch angebaut, Duft von
schwarzen Johannisbeeren,
mit dezentem Vanillearoma